Wednesday, August 27, 2014

#1: Warum dieses Klasse und Lieblingsfilme

Warum haben Sie sich zu dieser Klasse angemeldet?

Ich habe Filmklassen interessant gefunden.

Was ist dein Lieblingsfilm und warum?

Ich habe zwei Lieblingsfilme. Sie sind "But I'm A Cheerleader!" (Aber ich bin ein Cheerleader) und "Machete".



"But I'm A Cheerleader" ist ein Film von Jamie Babbit. Die Hauptstellerin ist Natasha Lyonne; sie hat Megan, eine Lesbin gespielt. 



Der Film ist über Homophobie, die Absurdität, das Böse der 'Konversionstherapie' für Lesben und Schwule und die Ausdauer der Liebe. Ich liebe ihn, weil er eine Komödie und auch ein Schrecken ist, und auch weil er eine Lesbin als Heldin hat, und sie ist eine Heldin weil sie ihre Lesbentum feiert und ihre Geliebte rettet. 




"Machete" ist ein Film von Ethan Maniquis und Robert Rodriguez. Der Hauptschauspieler ist Danny Trejo und die Hauptschauspielerin ist Michelle Rodriguez. Er spielt Machete, und sie spielt Shé.


"Machete" ist so wie ein Blaxploitationfilm, aber für Lateinamerikanerin und Lateinamerikaner. Blaxploitationfilme sind ein Genre von amerikanische Filme; sie haben viele Klischeen und sind über Rassismus und Rassenidentiät.

Er ist eine Komödie und ein Kommentar über Rassismus/Lateinamerikanerhass und Einwandererhass in den USA. Er hat eine Forsetzung, "Machete Kills" (Machete zerstört). Ich liebe ihn, weil er ist ein Latinoxploitationfilm.